Monstrous Intimacies

Monstrous Intimacies Author Christina Sharpe
ISBN-10 9780822391524
Release 2009-01-01
Pages 267
Download Link Click Here

Arguing that the fundamental, familiar, sexual violence of slavery and racialized subjugation have continued to shape black and white subjectivities into the present, Christina Sharpe interprets African diasporic and Black Atlantic visual and literary texts that address those “monstrous intimacies” and their repetition as constitutive of post-slavery subjectivity. Her illuminating readings juxtapose Frederick Douglass’s narrative of witnessing the brutal beating of his Aunt Hester with Essie Mae Washington-Williams’s declaration of freedom in Dear Senator: A Memoir by the Daughter of Strom Thurmond, as well as the “generational genital fantasies” depicted in Gayl Jones’s novel Corregidora with a firsthand account of such “monstrous intimacies” in the journals of an antebellum South Carolina senator, slaveholder, and vocal critic of miscegenation. Sharpe explores the South African–born writer Bessie Head’s novel Maru—about race, power, and liberation in Botswana—in light of the history of the KhoiSan woman Saartje Baartman, who was displayed in Europe as the “Hottentot Venus” in the nineteenth century. Reading Isaac Julien’s film The Attendant, Sharpe takes up issues of representation, slavery, and the sadomasochism of everyday black life. Her powerful meditation on intimacy, subjection, and subjectivity culminates in an analysis of Kara Walker’s black silhouettes, and the critiques leveled against both the silhouettes and the artist.



In the Wake

In the Wake Author Christina Sharpe
ISBN-10 082236283X
Release 2016-11-14
Pages 192
Download Link Click Here

In this original and trenchant work, Christina Sharpe interrogates literary, visual, cinematic, and quotidian representations of Black life that comprise what she calls the "orthography of the wake." Activating multiple registers of "wake"—the path behind a ship, keeping watch with the dead, coming to consciousness—Sharpe illustrates how Black lives are swept up and animated by the afterlives of slavery, and she delineates what survives despite such insistent violence and negation. Initiating and describing a theory and method of reading the metaphors and materiality of "the wake," "the ship," "the hold," and "the weather," Sharpe shows how the sign of the slave ship marks and haunts contemporary Black life in the diaspora and how the specter of the hold produces conditions of containment, regulation, and punishment, but also something in excess of them. In the weather, Sharpe situates anti-Blackness and white supremacy as the total climate that produces premature Black death as normative. Formulating the wake and "wake work" as sites of artistic production, resistance, consciousness, and possibility for living in diaspora, In the Wake offers a way forward.



African American Gothic

African American Gothic Author M. Wester
ISBN-10 9781137315281
Release 2012-11-09
Pages 285
Download Link Click Here

This new critique of contemporary African-American fiction explores its intersections with and critiques of the Gothic genre. Wester reveals the myriad ways writers manipulate the genre to critique the gothic's traditional racial ideologies and the mechanisms that were appropriated and re-articulated as a useful vehicle for the enunciation of the peculiar terrors and complexities of black existence in America. Re-reading major African American literary texts such as Narrative of the Life of Frederick Douglass, Of One Blood, Cane, Invisible Man, and Corregidora African American Gothic investigates texts from each major era in African American Culture to show how the gothic has consistently circulated throughout the African American literary canon.



Sensational Flesh

Sensational Flesh Author Amber Jamilla Musser
ISBN-10 9781479868117
Release 2014-09-05
Pages 272
Download Link Click Here

In everyday language, masochism is usually understood as the desire to abdicate control in exchange for sensation—pleasure, pain, or a combination thereof. Yet at its core, masochism is a site where power, bodies, and society come together. Sensational Flesh uses masochism as a lens to examine how power structures race, gender, and embodiment in different contexts. Drawing on rich and varied sources—from 19th century sexology, psychoanalysis, and critical theory to literary texts and performance art—Amber Jamilla Musser employs masochism as a powerful diagnostic tool for probing relationships between power and subjectivity. Engaging with a range of debates about lesbian S&M, racialization, femininity, and disability, as well as key texts such as Sacher-Masoch’s Venus in Furs, Pauline Réage’s The Story of O, and Michel Foucault's History of Sexuality, Musser renders legible the complex ways that masochism has been taken up by queer, feminist, and critical race theories. Furthering queer theory’s investment in affect and materiality, she proposes “sensation” as an analytical tool for illustrating what it feels like to be embedded in structures of domination such as patriarchy, colonialism, and racism and what it means to embody femininity, blackness, and pain. Sensational Flesh is ultimately about the ways in which difference is made material through race, gender, and sexuality and how that materiality is experienced.



Das Buch der Snobs

Das Buch der Snobs Author William Makepeace Thackeray
ISBN-10 9783843050548
Release 2016-05-08
Pages 188
Download Link Click Here

William Makepeace Thackeray: Das Buch der Snobs The Book of Snobs. Erstdruck: 1848. Hier in der Übersetzung von Heinrich Conrad, München und Leipzig, Georg Müller Verlag, 1910. Vollständige Neuausgabe. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2016. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Hugo Simberg, Mann mit rotem Schnurrbart, 1903. Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.



The Oil Jar and Other Stories

The Oil Jar and Other Stories Author Luigi Pirandello
ISBN-10 9780486154794
Release 2012-04-30
Pages 96
Download Link Click Here

Celebrated title story plus "Little Hut," "Mrs. Frola and Mr. Ponza, Her Son-in-Law," "Citrons from Sicily," "With Other Eyes," "A Voice," and 5 other tales from the 1934 Nobel Prize-winning author.



Monstrous Bodies K rper und M nnlichkeit bei Shakespeare

Monstrous Bodies   K  rper und M  nnlichkeit bei Shakespeare Author Verena Ludwig
ISBN-10 9783640151295
Release 2008-09-03
Pages 95
Download Link Click Here

Examensarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Anglistik - Literatur, Note: 1,0, Universität zu Köln, 59 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Jahrhunderte bevor der Begriff Gender und der dazugehörige wissenschaftliche Diskurs sich entwickelten, verhandelten William Shakespeares Dramen bereits Probleme sexueller Identität, dysfunktionale Familienbeziehungen und Formen des Aufbegehrens gegen traditionelle Geschlechter-Rollen. In der neueren Shakespeare-Forschung wurden diese Themen im Zuge der sich aus der Frauenforschung entwickelnden Gender-Studies vor allem an den weiblichen Charakteren der Dramen behandelt. Während die Gender-Studies sich anfangs vornehmlich auf das Herrschaftsverhältnis zwischen Männern und Frauen konzentriert haben, rücken nun auch die Machtgefüge unter Männern und verschiedenen „Männlichkeiten“ unter den Bedingungen der patriarchalischen Gesellschaft in den Mittelpunkt des wissenschaftlichen Interesses. In den folgenden Ausführungen zu Körper und Männlichkeit bei Shakespeare soll es um einen Bereich von „Körperlichkeit“ gehen, der bisher wenig Aufmerksamkeit erhalten hat und im öffentlichen Diskurs noch immer weitgehend tabuisiert wird: der „behinderte“, von der medizinischen und gesellschaftlichen, und hier besonders von der „männlichen“ Norm abweichende Körper. Innerhalb der gesellschaftlichen Konstruktion von Männlichkeit steht beim Mann seit jeher vor allem die Leistungsfähigkeit seines Körpers im Vordergrund. Nur ein leistungsfähiger Körper ist wirklich „männlich“, denn er erlaubt es dem Mann, seine maskulinen Qualitäten öffentlich zu inszenieren, sich im Wettkampf, etwa im Sport, mit seinen Geschlechtsgenossen zu messen, oder seine Attraktivität auf Frauen als „Trophäen“ seiner Potenz zur Schau zu stellen. Was ist aber mit den Individuen, die den gesellschaftlichen Forderungen an eine funktionsfähige männliche Identität, sozial und sexuell, von vorneherein nicht entsprechen, die aus dem Patriarchat ausgeschlossen werden müssen, weil sie keine „ganzen Männer“ sein können? Um einer Antwort auf diese Frage näher zu kommen, sollen in dieser Arbeit drei von Shakespeares zahlreichen außergewöhnlichen Körpern untersucht werden, drei Charaktere, die sich gerade wegen ihrer außergewöhnlichen Korporealität seit ihrem ersten Erscheinen auf einer Bühne besonderer Popularität erfreuen und Gegenstand zahlreicher Interpretationsansätze sind: Richard III., Caliban und Falstaff.



Adolf Hitler

Adolf Hitler Author Volker Ullrich
ISBN-10 9783104028125
Release 2013-10-08
Pages 1088
Download Link Click Here

Die neue große Hitler-Biographie für unsere Zeit Wer war Hitler wirklich? Eindrucksvoll zeichnet der Historiker und Publizist Volker Ullrich ein neues, überraschendes Porträt des Menschen hinter der öffentlichen Figur des »Führers«. Sichtbar werden dabei alle Facetten Hitlers: seine gewinnenden und ab-stoßenden Züge, seine Freundschaften und seine Beziehungen zu Frauen, seine Bega-bungen und Talente, seine Komplexe und seine mörderischen Antriebskräfte. Der erste Band schildert den Weg des Diktators von seinen frühen Jahren in Wien und München bis zum scheinbaren Höhepunkt seiner Macht im Frühjahr 1939. Eine glän-zend erzählte Biographie, die Hitler nicht als Monster zeigt, sondern als Meister der Verführung und Verstellung - und gerade dadurch nicht nur die Abgründe seiner Persönlichkeit, sondern auch das Geheimnis seines Aufstiegs greifbar macht.



Hannibal

Hannibal Author Thomas Harris
ISBN-10 9783641191818
Release 2016-04-28
Pages 544
Download Link Click Here

Hannibal Lecter ist zurück Clarice Starling steckt in einer Krise, seit sie eine Drogendealerin erschossen hat. Doch dann wird sie wieder auf Hannibal Lecter angesetzt, der vor sieben Jahren aus dem Hochsicherheitstrakt entflohen ist. Währenddessen träumt sein großer Gegenspieler Mason Verger von Rache und benutzt Clarice als menschlichen Köder, um an Hannibal Lecter heranzukommen.



H wie Habicht

H wie Habicht Author Helen Macdonald
ISBN-10 9783843711470
Release 2015-08-07
Pages 416
Download Link Click Here

Der Spiegel-Bestseller Der Tod ihres Vaters trifft Helen unerwartet. Erschüttert von der Wucht der Trauer wird der Kindheitstraum in ihr wach, ihren eigenen Habicht aufzuziehen und zu zähmen. Und so zieht das stolze Habichtweibchen Mabel bei ihr ein. Durch die intensive Beschäftigung mit dem Tier entwickelt sich eine konzentrierte Nähe zwischen den beiden, die tröstend und heilend wirkt. Doch Mabel ist nicht irgendein Tier. Mabel ist ein Greifvogel. Mabel tötet. »Um einen Greifvogel abzurichten, muss man ihn wie einen Greifvogel beobachten, erst dann kann man vorhersagen, was er als Nächstes tun wird. Schließlich sieht man die Körpersprache des Vogels gar nicht mehr – man scheint zu fühlen, was der Vogel fühlt. Die Wahrnehmung des Vogels wird zur eigenen. Als die Tage in dem abgedunkelten Raum vergingen und ich mich immer mehr in den Habicht hineinversetzte, schmolz mein Menschsein von mir ab.« Helen Macdonald Ein Buch über die Erinnerung, über Natur und Freiheit - und über das Glück, sich einer großen Aufgabe von ganzem Herzen zu widmen. »[Macdonalds] anschaulicher Stil – verblüffend und außerordentlich präzise – ist nur ein Teil dessen, was dieses Buch ausmacht. Die Geschichte vom Abrichten Mabels liest sich wie ein Thriller. Die allmählich und behutsam anwachsende Spannung lässt den Atem stocken ... Fesselnd.« Rachel Cooke Observer * New York Times Bestseller * Costa Award für das beste Buch des Jahres 2014 * Samuel Johnson Prize



The Monstrous and the Marvelous

The Monstrous and the Marvelous Author Rikki Ducornet
ISBN-10 0872863549
Release 1999-08-01
Pages 124
Download Link Click Here

Contains fourteen essays in which author Rikki Ducornet surveys the monstrous and the marvelous in literature, art, and film.



Marie Antoinette

Marie Antoinette Author Antonia Fraser
ISBN-10 9783641031701
Release 2009-10-02
Pages
Download Link Click Here

Das Schicksal der legendären letzten Königin von Frankreich Die Grande Dame der englischen Biographen-Zunft, Lady Antonia Fraser, schildert das Leben der letzten Monarchin von Frankreich: Vom jungen Mädchen, das sich fern der österreichischen Heimat am Versailler Hof zurechtfinden muss, bis zur angefeindeten Königin, die schließlich vor den Augen eines aufgehetzten Volkes guillotiniert wird. Einfühlsam, aber ohne jede Sentimentalität beschreibt Fraser das Schicksal dieser Frau und entwirft gleichzeitig das lebendige und anschauliche Portrait eines Landes an einem historischen Wendepunkt. Sofia Coppolas neuester Kinofilm „Marie Antoinette“ basiert auf Antonia Frasers Buch. Der Film startet Anfang November 2006 in den deutschen Kinos. Als die Kaiserin von Österreich, die mächtige Maria Theresia, sich im April des Jahres 1770 von ihrer Tochter Antoine verabschiedete, gab sie ihr folgende Worte mit auf den Weg: "Lebewohl, mein liebstes Kind, eine große Entfernung wird uns trennen ... Tue den Franzosen so viel Gutes, daß sie sagen können, ich hätte ihnen einen Engel gesandt." Danach brach sie in Tränen aus. Antoine, die als Marie Antoinette in die Geschichte einging, gibt bis heute Anlass zu erhitzten Diskussionen. Während die einen in ihr die „reine méchante“, die bösartige Königin, sehen, die mit ihrem extravaganten Lebensstil die französische Monarchie geradezu in den Abgrund stürzte, sehen andere in ihr ein Opfer frauenfeindlicher Agitation und Geschichtsschreibung. Antonia Fraser zeichnet das Leben dieser außergewöhnlichen Frau nach. Sie schildert die Kindheit Marie Antoinettes am Habsburgischen Hof, die Rolle des jungen Mädchens als Figur auf dem politischen Schachbrett ihrer Mutter, die problematische Ehe mit dem französischen Dauphin, dem die Jagd wichtiger war, als mit seiner jungen Ehefrau einen Thronfolger zu zeugen. Anschaulich beschreibt Fraser das ausschweifende Leben der Königin am Hof von Versailles, ihren Einfluss als Mäzenin auf die Kunst ihrer Zeit, die Anschuldigungen und Angriffe gegen die „Österreicherin“ und schließlich ihre Hinrichtung während der Französischen Revolution mitten in Paris im Jahre 1793.



Intimacy Across Visceral and Digital Performance

Intimacy Across Visceral and Digital Performance Author M. Chatzichristodoulou
ISBN-10 9781137283337
Release 2012-10-23
Pages 267
Download Link Click Here

Consisting of critical analyses, theoretical provocations and practical reflections by leading scholars/practitioners from the fields of performance studies, live art and creative technology, these essays examine the rise of intimate performance works and question the socio-historical contexts provoking those aesthetic and affective developments.



Die R ckkehr

Die R  ckkehr Author Hisham Matar
ISBN-10 9783641194406
Release 2017-02-27
Pages 288
Download Link Click Here

Hisham Matar wuchs als Kind in Libyen auf, doch die Diktatur unter Gaddafi hat seine Familie früh zerstört. Er selbst lebt seit langem in England, sein Vater wurde in das berüchtigtste Gefängnis von Libyen verschleppt. In dem kurzen Zeitfenster nach Gaddafis Sturz und vor dem neuen Bürgerkrieg kehrt Hisham Matar in seine Heimat zurück, um endlich vor Ort nach seinem Vater zu suchen. Sein Buch ist ein bewegendes Dokument.



Grashalme

Grashalme Author Walt Whitman
ISBN-10 3257213514
Release 1985
Pages 433
Download Link Click Here

Grashalme has been writing in one form or another for most of life. You can find so many inspiration from Grashalme also informative, and entertaining. Click DOWNLOAD or Read Online button to get full Grashalme book for free.



Tieta

Tieta Author Jorge Amado
ISBN-10 0299186547
Release 2003
Pages 671
Download Link Click Here

Banished for promiscuity, Tieta returns to the seaside village of Agreste after twenty-six years. Thinking she is now a rich, respectable widow, her mercenary family welcomes her with open arms. But Tieta is forced to reveal her true identity in order to save the town's beautiful beaches from ugly development. For the only way she can stop the factory is to call upon her close connections in Sao Paulo's highest political and financial circles as only the Madam of the city's ritziest bordello can.



Ethics and the Between

Ethics and the Between Author William Desmond
ISBN-10 0791448487
Release 2001-02-01
Pages 530
Download Link Click Here

Articulates the necessity for a comprehensive reconstructive thinking about the meaning of being good.